Eine Minute der Stille zum Gedenken an die Opfer der Terroranschläge von Paris. (Foto: Steffi Wildner)

Zeichen des Zusammenhalts mit den Tchoukballern in Frankreich

Eine Minute der Stille zum Gedenken an die Opfer der Terroranschläge von Paris. (Foto: Steffi Wildner)

Eine Minute der Stille zum Gedenken an die Opfer der Terroranschläge von Paris. (Foto: Steffi Wildner)

Ungewohnt ruhig begann der jüngste Spieltag der Tchoukball-Thüringenliga in Erfurt. Bevor der erste Pfiff ertönte, versammelten sich die Aktiven aller Mannschaften hinter der französischen Flagge. Eine Minute lang hielten Sie inne und gedachten der Opfer der Terroranschläge in Paris, die eine ganze Nation ins Herz getroffen hatten.

Vor einigen Monaten noch hatten Tchoukballer der SG Urbich an einem Turnier in der französischen Hauptstadt teilgenommen. Andere Thüringer sind französischen Sportlern durch internationale Wettkämpfe verbunden. Die Schweigeminute war Zeichen des Zusammenhalts über Ländergrenzen hinweg in schweren Zeiten. In diesem Geiste taten Gastgeber und Gäste anschließend das, wofür sie zusammengekommen waren: Miteinander Tchoukball spielen.

Die sportlichen Ergebnisse und die aktuelle Tabelle der Thüringenliga stellt der Thüringer Tchoukballverband (TTBV) unter der gewohnten Adresse zusammen.

Joachim FrommZeichen des Zusammenhalts mit den Tchoukballern in Frankreich